Menü

Dank der frühzeitigen Planungen durch die Fachschaft Physik am JFG konnten unsere Schülerinnen und Schüler, sowie die Lehrkräfte flächendeckend und zu einem günstigen Preis mit den speziellen Sonnenfinsternis-Brillen ausgestattet werden.

Deshalb hatten unsere Schüler während der (verlängerten) Pause die Gelegenheit die Zeit der maximalen Überdeckung zu beobachten - mit großer Begeisterung. Für alle anderen, die keinen direkten Blick in die Sonnen wagen wollten, stand im Schulgarten eine vom VDI Bezirksverein Augsburg geförderte sichere Beobachtungsstation (SolarScope) unter Anleitung von Herrn Dr. Heiszler bereit.

Ein besonderer Dank geht auch an die Firma Baader Planetarium, mit deren Hilfe wir unsere Schülerschaft mit günstigen hochwertigen SoFi-Brillen ausstatten konnten, obwohl die Nachfrage geradezu explodierte.

Weitere Bilder finden Sie hier!

Zum Seitenanfang