Menü

Die Vielfalt an Berufen, die für einen Absolventen eines Wirtschaftsgymnasiums in Frage kommt, ist so zahlreich wie für Absolventen anderer Gymnasien auch und doch gibt es einige Berufe, die vielleicht für unsere Schüler naheliegender sein könnten. So zum Beispiel eine Karriere als Wirtschaftsprüfer. Einen Einblick in den Alltag eben jenes Berufes bekamen die Teilnehmer des Wahlkurses BWL am 11.05.2017 von Matthias Schlögel und Sabine Klein der Firma PricewaterhouseCoopers GmbH. Die beiden Referenten waren zu Gast am Jakob-Fugger-Gymnasium und sprachen nicht nur über die Herausforderungen ihres beruflichen Alltags.

Hauptsächlich ging es in der 90 minütigen Veranstaltung um die Auswertung des Jahresabschlusses bei Kapitalgesellschaften. Damit einher ging die Betrachtung der Bilanzstruktur und –analyse sowie die Beurteilung der Kapitalausstattung, Anlagenfinanzierung, Zahlungsfähigkeit und Rentabilität. Was auf den ersten Blick vielleicht eher theoretisch klingen mag, wurde mit vielen Beispielen sehr anschaulich dargestellt und verständlich erläutert.

Im Hinterkopf behalten sollte man auch stets, dass sämtliche Kennzahlen große Aussagekraft haben können. Deshalb ist es Aufgabe des Wirtschaftsprüfers, Risiken zu erkennen bevor sie zum Problem werden, für Durchblick zu sorgen, unabhängiger Dritter zu sein und letztlich die Realität hinter den Zahlen sichtbar werden zu lassen. Wohl kaum ein Schüler hätte im Vorfeld des Vortrages geahnt, wie vielfältig und kurzweilig die Arbeit in diesem Berufsfeld sein kann. Unser Dank geht daher an die beiden Referenten für ihren interaktiven und sehr interessanten Vortrag sowie an PricewaterhouseCoopers GmbH für die Unterstützung.

Dies war vorerst der letzte externe Vortrag an der Schule für den diesjährigen BWL-Kurs. Es folgt noch der Besuch der Hauptversammlung bei der Firma Dierig und dann steht schon bald die Prüfung an der IHK Schwaben an, die hoffentlich alle Schüler bestehen werden. Das IHK Wirtschaftszertifikat wird ihnen dann im kommenden Jahr mit dem Abiturzeugnis überreicht.

Zum Seitenanfang