Zeitung hell Kulturkieselbewerbung 2018„Ein Schuljahr lang Kultur pur“ - so das Motto des Wettbewerbs „Kulturkieselklasse 2018/2019“.

Der wiederbelebte Service „Kulturkiesel – Kulturelle Bildung an Lech und Wertach“ des Augsburger Kulturamts und des Bildungsreferats der Stadt Augsburg bietet mit dem Gewinn dieses Wettbewerbs ein sehenswertes Kulturprogramm, bestehend aus Theater-, Museums- und Konzertbesuchen und zweier spezieller Kunstworkshops. Die Kosten dafür werden alle übernommen und die Wünsche der Gewinnerklasse werden bei der Programmzusammenstellung berücksichtigt.

Und wir haben gewonnen! So überzeugte die Ganztagesklasse 7d mit ihrer eigenen Idee eines fingierten, kreativen Zeitungsartikels die Jury und wurde für dieses Schuljahr ein „Kulturkiesel“.

Nach ersten Überlegungen sieht unser persönliches Kulturprogramm in diesem Schuljahr wie folgt aus:

  • Mitmachworkshop (10x eine Doppelstunde) zum Thema „Graffiti“ mit Daniel Tröster von „Die Bunten e.V.
  • Besuch der Schultheatervorstellung „Samia läuft“, basierend auf einer wahren Begebenheit, des Jungen Theater Augsburgs am 16.05.2018 mit anschließender Möglichkeit, die Schauspieler zu interviewen und mehr über das Stück zu erfahren
  • Führung im „Fugger-Welser-Erlebnismuseum“ mit speziellem Schwerpunkt, passend zum Unterrichtsthema „Mittelalter/ Neuzeit“ der 7. Jahrgangsstufe
  • Besuch eines abendlichen Symphoniekonzertes, evtl. im Rahmen des Mozart-Festivals (Termin noch unklar)
  • Tagesworkshop „Ein lauter Gast“ mit dem Rapper Stefan Beckmann inklusive kreativer Schreibwerkstadt

Wir freuen uns sehr und sind auf die Umsetzung des Programms gespannt!