VorlesewettbewerbJedes Jahr im zeitigen Frühjahr nimmt das JFG am Vorlesewettbewerb teil, der regional ausgetragen wird. Im Vorfeld werden zunächst die Klassenlesesieger ermittelt, von denen sich dann einer als Schulsieger qualifiziert, um am Tag des Wettbewerbs gegen die besten Leser der anderen teilnehmenden Gymnasien anzutreten. Dann steht für die Schüler*innen die französische Sprache für einen ganzen Vormittag im Vordergrund. Und es wäre wohl nicht so richtig französisch, gäbe es nicht landestypische Köstlichkeiten, mit denen die Schüler während des Wettbewerbs verwöhnt werden.

Auch wenn nicht alle Teilnehmer*innen einen der ersten drei Siegerplätze ergattern können, bleibt doch dieser Vormittag ein besonderes Ereignis für sie.