matheanfassenZurzeit gastiert die beliebte Wanderausstellung „Mathematik zum Anfassen“ des Mathematikums in Gießen, die von Prof. Dr. Albrecht Beutelspacher entwickelt wurde, im Bayerischen Schulmuseum in Ichenhausen. 

Sie eröffnet einen völlig neuen, vor allem lebendigen Zugang zur Welt der Mathematik. Spiegelexperimente, Kugelbahnen, mathematische Knobelspiele, knifflige Puzzles, Seifenhautexperimente und Vieles mehr bieten den Kindern die Möglichkeit, mathematische Phänomene im Alltag zu entdecken und zu „begreifen“.

Wir haben diese Gelegenheit genutzt und die Ausstellung mit 50 interessierten Schülerinnen und Schülern der 5.bis 10. Klassen des JFG am 21.1.2020 besucht.

Alle Kinder waren fasziniert von den tollen Exponaten, haben geknobelt, gerätselt und experimentiert.