Englisch

Englisch wird am Jakob-Fugger-Gymnasium grundsätzlich ab der fünften Klasse unterrichtet. Wir legen großen Wert darauf, dass die Schülerinnen und Schüler, aufbauend auf den in der Grundschule erworbenen Fähigkeiten und Kenntnissen, eine fundierte Sprachkompetenz erwerben. 

Unsere 19 Englischlehrerinnen und -lehrer vermitteln in ihrem anwendungsorientierten Unterricht von Anfang an grundlegende Arbeitstechniken und Lernstrategien. Intensivierungsstunden und die Arbeit mit unserem Fremdsprachenassistenten Blake Tallmadge sichern den Lernerfolg langfristig. Im Unterricht und darüber hinaus schaffen wir immer wieder Lernerlebnisse, die unsere Schülerinnen und Schüler anspornen sollen, sich gerne mit der englischen Sprache zu beschäftigen und diese auch außerhalb des schulischen Umfelds anzuwenden. Vor allem auch dank vieler über das Schuljahr verteilten Highlights, gelingt es uns nicht nur die kommunikative Kompetenz zu fördern, sondern auch unseren Teil zur Werteerziehung und zur kulturellen Bildung beizutragen.  

Online Learning

Für unsere Lehr- und Lernsettings während des ersten und zweiten kompletten Lockdowns und während des Wechselunterrichts (hybride Lernszenarien) nutzen und nutzen wir weiterhin unsere virtuellen Klassenzimmer auf Mebis. Über die Lernplattform können wir online kommunizieren, Material bereitstellen und Feedback zu den Aufgaben geben, die die Schülerinnen und Schüler lösen und einstellen. Durch unsere E-Learning-Angebote können sie bereits erlernte Inhalte festigen und neues Wissen erarbeiten. In unseren Teams-Sitzungen, die zu den gewohnten Unterrichtszeiten stattfinden, sind wir im direkten Austausch mit der Klasse. Hier werden die Schülerinnen und Schüler angeleitet, wie sie mit den bereitgestellten Inhalte arbeiten können, es gibt Wiederholungssequenzen und wir erarbeiten uns gemeinsam neues Wissen.

Englandfahrt

In der 8. Jahrgangsstufe bieten wir eine einwöchige Fahrt nach Südengland an. Die Schülerinnen und Schüler sind in Gastfamilien in Worthing, Hastings oder Plymouth untergebracht. Von dort aus machen wir jeden Tag gemeinsam Ausflüge in die nähere Umgebung (Arundel Castle, Seven Sisters, Dartmoor, Tintangle Castle, Cornwall, Eden Project). Die Krönung der Fahrt ist unser Tagesausflug nach London am Ende der Englandwoche, von wo aus abends direkt die Rückreise angetreten wird. Die Reise ist für unsere Schülerinnen und Schüler ein großes Highlight, das die Fremdsprache außerhalb des Klassenzimmers zum Leben erweckt. Der persönliche Kontakt mit den Gastfamilien und die kulturellen Erlebnisse steigern die Motivation für das kontinuierliche Lernen der Fremdsprache.  

 

Amerikaaustausch

Das JFG pflegt eine Partnerschaft mit der Chaminade Catholic High School in Dayton, Ohio, USA. Im Rahmen dieser Partnerschaft wird ein gegenseitiger Austausch angeboten. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer wohnen in den Familien ihrer Austauschpartnerinnen und -partner. Der Austausch umfasst die Teilnahme am Schulleben und außerschulischen Aktivitäten (Freizeitprogramm der Schülerinnen und Schüler). Im Fokus steht das Kennenlernen der fremden Kultur und Lebensweise. Die Gruppen unternehmen gemeinsam Ausflüge in die nähere und weitere Umgebung.  

Wettbewerbe

Unsere Unterstufenschüler nehmen jedes Jahr im Frühjahr am Fremdsprachenwettbewerb Big Challenge teil. Der spielerische Wettbewerb ist schon für unsere jüngsten Schülerinnen und Schüler ein gutes Motivationsmittel und bietet die Gelegenheit, ihr Englischniveau an einer bundesweiten Referenz zu messen.  

Fuggeranerinnen und Fuggeraner, die gerne und besonders gut mit der englischen Sprache umgehen, ermuntern wir, alleine oder als Team am Bundeswettbewerb Fremdsprachen teilzunehmen. Eine Teilnahme fördert unsere besten Englischschülerinnen und -schüler nicht nur in den Bereichen Grammatik und Vokabelwissen, sondern er weckt auch das Interesse an fremden Kulturen und den Spaß am Diskutieren und Argumentieren.  

Model United Nations

Das JFG entsendet regelmäßig Delegationen zur Teilnahme an den Model United Nations of Munich (MUNoM), einer professionellen Simulation der Vereinten Nationen. Das Ziel solcher Simulationen ist es, Schülerinnen und Schüler mit den Strukturen und Funktionsweisen der einzelnen Gremien der Vereinten Nationen vertraut zu machen. Die internationale MUNoM-Konferenz findet jährlich mit über 350 Delegierten aus europäischen und nordamerikanischen Schulen in wechselnden Lokalitäten, u.a. im Bayerischen Landtag, im Europäischen Patentamt oder im Deutschen Museum, statt.  

Fremdsprachenassistent Blake Tallmadge

Unser Fremdsprachenassistent Blake Tallmadge unterstützt uns als native speaker. Er besucht die Englischklassen und bereichert den Unterricht durch seine Erfahrungen aus erster Hand. Herr Tallmadge wird in kommunikationsorientierten Phasen eingesetzt und übernimmt landeskundliche Einheiten. Er unterstützt unsere Schülerinnen und Schüler bei der Durchführung von Unterrichtsprojekten und bereitet die 12. Klässler auf die CAE-Prüfungen vor. In seinen Grammar Booster-Kurse hilft er den Schülerinnen und Schülern der Unter- und Mittelstufe, Lücken zu schließen.  

Book in a box

Bei unserem (digitalen) Buchprojekt „Book in a Box“ handelt es sich um eine besonders lebendige Art der Buchvorstellung: Die SchülerInnen stellen den Inhalt und die Charaktere eines englischen Buches ihrer Wahl in einem Karton (analog) oder Padlet (digital) dar. Sie können dabei ihrer Kreativität freien Lauf lassen und lernen gleichzeitig, sich auf wesentliche Inhalte zu konzentrieren. Dieses Vorgehen erleichtert es den Schülern, den Inhalt ihres Buches auch in der Fremdsprache nachzuerzählen. Außerdem werden die Mitschülerinnen und -schüler nebenbei auch neugierig gemacht auf die vorgestellten Bücher. 

CAE

Am JFG können sich Schülerinnen und Schüler der 12. Klasse mit guten bis sehr guten Englischkenntnissen auf die CAE-Prüfung vorbereiten. Diese Prüfung auf dem Niveau C1 des gemeinsamen europäischen Referenzrahmens umfasst vier Bereiche: reading and use of English, writing, listening und speaking. Sie liefert Universitäten und Arbeitgebern den Nachweis, dass ein Bewerber über die erforderlichen praktischen Sprachkenntnisse für ein akademisches und professionelles Umfeld verfügt. Die Vorbereitungskurse werden von unserem Fremdsprachenassistenten Blake Tallmadge und der Fachschaftsleiterin Kerstin Winkler betreut.  

Kerstin Winkler und Franziska Hofmann

Neuigkeiten

Newsletter

Jakob-Fugger-Gymnasium




Mit dem Klick auf den Button "abonnieren" erteilen Sie Ihr Einverständnis zur Verarbeitung Ihrer Anmeldedaten gemäß der Datenschutzgrundverordnung der Europäischen Union. Ihre E-Mail-Adresse wird von uns ausschließlich für den Versand des Newsletters genutzt. 

Die dafür erforderliche Verarbeitung der Daten erfolgt durch unseren Dienstleister CleverReach GmbH & Co. KG, Mühlenstr. 43, 26180 Rastede, Deutschland. Weiterführende Hinweise zur Erhebung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie hier.

Die Abmeldung vom Newsletter und die damit verbundene automatische Löschung Ihrer Daten ist jederzeit möglich.