Fahrtenprogramm

5. Jahrgangsstufe – Schullandheim 

Schon in den ersten Wochen der 5. Jahrgangsstufen fahren die Klassen ins Schullandheim, bevorzugt in die städtischen Schullandheime, Violau und Zusamzell. Im Mittelpunkt stehen das gemeinsame Spiel, gemeinsame Wanderungen und besondere Naturerlebnisse. Ein Höhepunkt sind oft die Nachtwanderung oder die Gestaltung eines „Bunten Abends“ als Abschluss.  Bei dieser gemeinsamen Fahrt können die Schülerinnen und Schüler ihre neuen Mitschüler kennenlernen, die Klasse kann zusammenwachsen und die Schülerinnen und Schüler erleben sich als „Wir“.

7. Jahrgangsstufe - Skilager

Die Sportlehrkräfte des Jakob-Fugger-Gymnasium fahren jedes Schuljahr mit allen Schülerinnen und Schülern der 7. Jahrgangsstufe in eine fünftägige Wintersportwoche. Unterstützt werden die Sportlehrkräfte dabei von sportaffinen Kolleginnen und Kollegen. 

Traditionell fahren wir in das kleine Dörfchen Niederau in der Wildschönau. Hier sind wir im Hotel Christoffel untergebracht. Nicht nur die tolle Lage unseres Hotels, ein paar Schritte über die Straße gehen und schon sind wir auf der Piste, sondern auch die Kochkünste unseres Wirts tragen zur Regeneration nach herausfordernden und anstrengenden Skieinheiten am Vormittag und Nachmittag bei. 

Das Skigebiet eignet sich mit seinen blauen Pisten sehr gut für Anfänger, ist aber auch für Fortgeschrittene mit verschiedenen roten und schwarzen Pisten eine Herausforderung.  

8. Jahrgangsstufe – Orientierungstage

Jedes Schuljahr sind unsere Schülerinnen und Schüler der 8. Jahrgangsstufe einen Tag beim Evangelischen Jugendwerk Augsburg in der Hooverstraße. Durch die Unterstützung der kompetenten Mentoren und mithilfe unterschiedlichster Arbeitsformen und Methoden werden die Teilnehmer darin bestärkt, ihr Leben aktiver und engagierter zu gestalten. Durch das gemeinsame Hinschauen und Neu-Ordnen können die Klassengemeinschaften nachhaltig gestärkt werden. Die Erfolge unserer Orientierungstage sind vor allem Dipl.-Soz. Päd. Andrea Trapp vom Evangelischen Jugendwerk und ihrem Mentoren-Team zu verdanken. Wir sind sehr dankbar, dass wir jedes Jahr wieder von Ihnen unterstützt werden!

8. Jahrgangsstufe – Englandfahrt 

In der 8. Jahrgangsstufe bieten wir eine einwöchige Fahrt nach Südengland an. Die Schülerinnen und Schüler sind in Gastfamilien in Worthing, Hastings oder Plymouth untergebracht. Von dort aus machen wir jeden Tag gemeinsam Ausflüge in die nähere Umgebung (Arundel Castle, Seven Sisters, Dartmoor, Tintangle Castle, Cornwall, Eden Project). Die Krönung der Fahrt ist unser Tagesausflug nach London am Ende der Englandwoche, von wo aus abends direkt die Rückreise angetreten wird. Die Reise ist für unsere Schülerinnen und Schüler ein großes Highlight, das die Fremdsprache außerhalb des Klassenzimmers zum Leben erweckt. Der persönliche Kontakt mit den Gastfamilien und die kulturellen Erlebnisse steigern die Motivation für das kontinuierliche Lernen der Fremdsprache. 

9. Jahrgangsstufe – Frankreichaustausch 

Schüleraustausch mit Augsburgs Partnerstadt Bourges. Seit 1967 besteht die Partnerschaft Augsburg – Bourges und das JFG war von Anfang an dabei. In der 9. Jahrgangsstufe können Schülerinnen und Schüler unserer Schule an einem Schüleraustausch mit Bourges teilnehmen. Im Oktober besuchen wir zwei Wochen Bourges, im Frühjahr findet der Gegenbesuch statt. Momentan kooperieren wir mit zwei Lycées in Bourges (Lycée Pierre-Émile-Martin und Lycée Alain-Fournier). Den Schülerinnen und Schülern diesseits und jenseits des Rheins wird ein buntes Programm geboten, das nicht nur Einblicke in das Schulleben des Nachbarlandes bietet, sondern auch Besichtigungen aller Art, kulturelle Angebote ebenso wie Ausflüge in die Natur, sportliche Aktivitäten und Stadtrallyes, Firmenbesuche und Abschiedsfeiern. So ein Austausch bietet Vorteile in vielen Bereichen:

  • Ausbau der Sprachkompetenz
  • Horizonterweiterung durch direkte Landeskunde
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Völkerverständigung
  • Freundschaften fürs Leben

Partenaire un jour – partenaire toujours = Einmal Freunde – immer Freunde

10. Jahrgangsstufe – Berlinfahrt 

Für die Schülerinnen und Schüler sicher die eindrucksvollste Beschäftigung mit den Zusammenhängen in „Politik und Gesellschaft“ an einem außerschulischen Lernort stellt die jährliche Studienfahrt der 10. Jahrgangsstufe nach Berlin dar, bei der unter anderem ein Abgeordnetengespräch im Bundestag geführt und Gedenkorte wie zum Beispiel die „Gedenkstätte Berliner Mauer“ in der Bernauer Straße besucht werden.

11. Jahrgangsstufe – Dayton 

Das JFG pflegt eine Partnerschaft mit der Chaminade Catholic High School in Dayton, Ohio, USA. Im Rahmen dieser Partnerschaft wird ein gegenseitiger Austausch angeboten. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer wohnen in den Familien ihrer Austauschpartnerinnen und -partner. Der Austausch umfasst die Teilnahme am Schulleben und außerschulischen Aktivitäten (Freizeitprogramm der Schülerinnen und Schüler). Im Fokus steht das Kennenlernen der fremden Kultur und Lebensweise. Die Gruppen unternehmen gemeinsam Ausflüge in die nähere und weitere Umgebung.

12. Jahrgangsstufe - Studienfahrt

In der Oberstufe haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit Kultur, Geographie oder Wirtschaft interessanter europäischer Großstädte oder Regionen kennenzulernen. Beliebte Ziele waren in den letzten Jahren Prag, Rom, Neapel oder Paris, aber auch Sizilien oder Schottland.  Traditionell findet die Studienfahrt in der 2. Schulwoche des Abschlussjahres statt.

Neuigkeiten

Newsletter

Jakob-Fugger-Gymnasium




Mit dem Klick auf den Button "abonnieren" erteilen Sie Ihr Einverständnis zur Verarbeitung Ihrer Anmeldedaten gemäß der Datenschutzgrundverordnung der Europäischen Union. Ihre E-Mail-Adresse wird von uns ausschließlich für den Versand des Newsletters genutzt. 

Die dafür erforderliche Verarbeitung der Daten erfolgt durch unseren Dienstleister CleverReach GmbH & Co. KG, Mühlenstr. 43, 26180 Rastede, Deutschland. Weiterführende Hinweise zur Erhebung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie hier.

Die Abmeldung vom Newsletter und die damit verbundene automatische Löschung Ihrer Daten ist jederzeit möglich.