Individuelle Lernförderung in der Mittelstufe

Individuelle Lernförderung ist eine wichtige Aufgabe der Schule. In der Mittelstufe geht es vor allem darum vorübergehende Lernschwächen zu erkennen und die Lernenden optimal in ihren Lernprozessen zu begleiten. Dazu gehören Tipps zum Erkennen der eigenen Lernschwächen, das Erstellen von Lernplänen oder aber das gemeinsame Wiederholen und Üben von schwierigeren Lerninhalten. Ziel ist es vorhandene Lernlücken möglichst bald zu schließen, um damit auch das erfolgreiche Lernen in der gymnasialen Oberstufe gut vorzubereiten.

Am Jakob-Fugger-Gymnasium gibt es dazu verschiedene Angebote:

  1. Individuelle Lernförderung (Link zur jährlich aktualisierten Datei) in den Kernfächern Mathematik, Deutsch, Englisch, Französisch und Latein: Wiederholen und Üben individuell oder in Kleingruppen bis zu acht Schülerinnen und Schülern.
  2. Lernsprechstunden: Lehrer der Kernfächer bieten Lernsprechstunden an, in denen sie zur Klärung von Einzelfragen zur Verfügung stehen, Hilfestellungen bei Schulaufgabenvorbereitung geben und auch Schülerinnen und Schüler bei der Erstellung von Lernplänen unterstützen.
  3. Schüler helfen Schülern

Frau Margit Ditsch
Mittelstufenkoordinatorin

Tel.: 0821-324 18452
Email: margit.ditsch@jfg-augsburg.de oder über das Elternportal

Newsletter

Jakob-Fugger-Gymnasium




Mit dem Klick auf den Button "abonnieren" erteilen Sie Ihr Einverständnis zur Verarbeitung Ihrer Anmeldedaten gemäß der Datenschutzgrundverordnung der Europäischen Union. Ihre E-Mail-Adresse wird von uns ausschließlich für den Versand des Newsletters genutzt. 

Die dafür erforderliche Verarbeitung der Daten erfolgt durch unseren Dienstleister CleverReach GmbH & Co. KG, Mühlenstr. 43, 26180 Rastede, Deutschland. Weiterführende Hinweise zur Erhebung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie hier.

Die Abmeldung vom Newsletter und die damit verbundene automatische Löschung Ihrer Daten ist jederzeit möglich.