30.06.2024
Kategorie(n): Informatik, Studien- und Berufsorientierung, Uncategorized, Wirtschaft/Recht, Wirtschaftsinformatik

JO – dein digitales Portfolio

Autor:in: Andreas Horn

Im Jahr 2020 hat das Jakob-Fugger-Gymnasium in Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit einen Ordner zur Berufsorientierung entwickelt, der als Wegbegleiterfür die Schülerinnen und Schüler von der 9. Klasse bis zum Abitur gedacht war und großen Anklang fand. 12 Gymnasien in der A3-Region führten den Ordner ein. Das Projekt war ein Erfolg und wurde bis heute auch stetig weiterentwickelt.Durch den in der Coronazeit angestoßenen Digitalisierungsschub wurde jedoch die Nachfrage nach einer digitalen Version immer stärker und deshalb wird der Ordner in der jetzigen analogen Form dieses Schuljahr eingestellt.
Durch unsere Schulpartnerschaft mit der Technischen Hochschule Augsburg wurde der Kontakt zu Frau Prof. Dr. rer. nat. Görmer-Redding hergestellt, die sich seit diesem Semester mit ihren Studentinnen und Studenten dem Projekt angenommen hat.
Ziel ist es, zum einen die Ordnerstruktur zu digitalisieren und dabei auch die Möglichkeit zu bieten, bearbeitet Dokumente auf die Plattform hochzuladen. Im nächsten Schritt soll die Plattform jedoch auch Interaktion bieten, zum Beispiel mit Aufgaben zur Selbsterkundung, einer Stärkenanalyse und einem Interessenstest.
Mittelfristig wäre es auch denkbar, eine Schnittstelle einzubauen, über die regionale Firmen und Schülerinnen und Schüler zusammengeführt werden, zum Beispiel bei der Praktikumssuche.
Am 19.06.24 wurden unsere Schülerinnen und Schüler zum Projekttag Informatik der Technischen Hochschule eingeladen und durften die ersten Ergebnisse des Projektes „JO (Job Orientation) – dein digitales Portfolio“ begutachten. Die Studentinnen und Studenten zeigten dabei begeistert ihren Projektfortschritt und hatten dabei viele Ideen, wie zum Beispiel den Einbau von KI bei der Erstellung der Bewerbung.
Ich möchte mich an dieser Stelle herzlich bei Prof. Dr. rer. nat. Görmer Redding und ihre Studentinnen und Studenten für ihr Engagement bei der Projektumsetzung bedanken, sowie insgesamt bei der THA für die seit Jahren tolle Zusammenarbeit!

IMG_4338