Bayerischer Rundfunk

Jedes Jahr dürfen die Oberstufenschüler ein Projekt-Seminar (P-Seminar) wählen. Wir entschieden uns für das Seminar „Das Geheimnis guter Kommunikation- Techniken der Interviewführung“ von Frau Geiger und freuten uns sehr, dass eine Kooperation mit Brigitte Theile von Bayern 3 zustande kam. Doch was haben wir uns davon erhofft? Einige von uns wollten ihre kommunikativen Skills verbessern, andere wertvolle Informationen aus Gesprächen herauskitzeln und wiederum andere einfach hinter die Kulissen des bekannten Radiosenders Bayern 3 blicken. 

Am 9. Oktober fand der jährliche P-Seminar-Tag im Bayerischen Rundfunk in München statt, bei dem alle P-Seminare des letzten Jahres ihre Projekte vorstellten. Vor dieser Veranstaltung erhielten wir eine interessante Führung durch den Bayerischen Rundfunk (BR). Nach der gelungenen Vorstellung aller Projekte durften wir uns endlich unserem eigenen Vorhaben widmen- dem Interviewen einer prominenten Persönlichkeit in einem Tonstudio des Bayerischen Rundfunks. Zunächst sprachen wir mit einer für unser P-Seminar zuständigen Redakteurin über unsere Erwartungen bezüglich dieser Kooperation. Im Anschluss daran stellten wir unsere Wunschinterviewpartner vor. Dazu gehörten Markus Stoll alias Harry G (Kabarettist und Schauspieler), Sebastian Winkler (Moderator der Sendung „Frühaufdreher“ bei Bayern 3), Jaqueline Belle (Synchronsprecherin und Moderatorin bei Bayern 3), Yannik Sellmann (Bayerischer Meister im Poetry Slam) und Michael Bartlewski (Reporter bei PULS).

Bis zu unserem nächsten Besuch im Bayerischen Rundfunk sollten wir diesen Personen eine Interviewanfrage schicken und währenddessen ein Factsheet über sie erstellen. Dabei handelt es sich um ein Dokument, das alle wichtigen Informationen über die zu interviewende Person enthält. Nachdem wir von allen Interviewpartnern eine Zusage für ein Gespräch erhalten hatten, fuhren wir voller Freude am 26.11 wieder zum BR und durften erstmals bei einer Aufnahme der Interviewserie „Mensch Theile!“ zuhören. An diesem Tag wurde Pater Philipp Meyer von Brigitte Theile interviewt. Nach der Aufzeichnung hatten einige von uns den Mut dem Pater eigene Fragen zu stellen und nutzen so die Chance erste Erfahrungen zu sammeln. Diese Gespräche wurden im Tonstudio aufgezeichnet und uns als Datei zum Anhören mitgegeben. 

Alles auf einen Blick

Newsletter

Jakob-Fugger-Gymnasium




Mit dem Klick auf den Button "abonnieren" erteilen Sie Ihr Einverständnis zur Verarbeitung Ihrer Anmeldedaten gemäß der Datenschutzgrundverordnung der Europäischen Union. Ihre E-Mail-Adresse wird von uns ausschließlich für den Versand des Newsletters genutzt. 

Die dafür erforderliche Verarbeitung der Daten erfolgt durch unseren Dienstleister CleverReach GmbH & Co. KG, Mühlenstr. 43, 26180 Rastede, Deutschland. Weiterführende Hinweise zur Erhebung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie hier.

Die Abmeldung vom Newsletter und die damit verbundene automatische Löschung Ihrer Daten ist jederzeit möglich.