23.02.2022
Kategorie(n): Schulleben, Unsere Schule

11. JFG-Schachturnier

Autor:in: Michael Claus

Am 18.2, 19 Uhr war es wieder so weit. Zum nun mehr schon elften Mal maßen sich schachbegeisterte Schüler und Schülerinnen des JFG im Spiel der Könige. Dabei traten erfahrene Vereinsspieler gegen Schachneulinge an. Gespielt wurde über eineinhalb Stunden auf der Onlineplattform lichess.org. Die Bedenkzeit, die jedem Spieler pro Partie eingeräumt wurde, betrug 10 Minuten.

Eine Besonderheit bestand dieses Mal darin, dass anders als üblich, nicht klassisches Schach gespielt wurde, sondern sogenanntes Fischer-Random-Schach bzw. Chess960. Hierbei wird die Grundstellung zufällig angeordnet. Die Idee dieser Schachvariante geht auf den bekannten früheren Weltmeister Bobby Fischer zurück, der diesen Modus vorschlug, um starre eingeübte und oftmals blind auswendiggelernte Zugabfolgen, wie man sie häufig von Vereinspartien kennt, aufzubrechen. Eine Variante also, die besonders geeignet ist, wenn Vereinsspieler auf Anfänger treffen.
Am Ende war es jedoch ein bekanntes Bild. Sieger des Turniers war nun schon zum dritten Mal: MichiJFG bzw. MichaelJFG. Mit 17 Punkten Vorsprung zum Zweitplatzierten dominierte er das Turnier. Auch an dieser Stelle gratulieren wir nochmals ganz herzlich.
Mit 13 Teilnehmern bzw. Teilnehmerinnen war es dieses Mal jedoch ein eher kleineres Turnier. Während des Distanzunterrichts im letzten Schuljahr kämpften auch schon mehr als 20 Schachfreunde und Schachfreundinnen um den Sieg. Mal sehen, wie viele es beim nächsten Mal sein werden und wer dann das Rennen machen wird.

Schachturnier2

Newsletter

Jakob-Fugger-Gymnasium




Mit dem Klick auf den Button "abonnieren" erteilen Sie Ihr Einverständnis zur Verarbeitung Ihrer Anmeldedaten gemäß der Datenschutzgrundverordnung der Europäischen Union. Ihre E-Mail-Adresse wird von uns ausschließlich für den Versand des Newsletters genutzt. 

Die dafür erforderliche Verarbeitung der Daten erfolgt durch unseren Dienstleister CleverReach GmbH & Co. KG, Mühlenstr. 43, 26180 Rastede, Deutschland. Weiterführende Hinweise zur Erhebung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie hier.

Die Abmeldung vom Newsletter und die damit verbundene automatische Löschung Ihrer Daten ist jederzeit möglich.