Dierig AG

Seit über 20 Jahren bestehen zwischen der Dierig Holding AG und dem Jakob-Fugger-Gymnasium rege Kontakte. Die Dierig Holding AG ermöglicht es unseren Schülerinnen und Schüler an der Hauptversammlung des Unternehmens teilzunehmen und stellt ihre Expertise für das Expertengespräch im Unterricht, bei Betriebserkundungen und im Rahmen des Fugger-Forums zur Verfügung:

2005 berichtete Christian Gottfried Dierig, Seniorchef der Dierig AG über „200 Jahre Dierig Unternehmen und Unternehmer im Wandel“

2015 gestaltete Christian Dierig, Vorstandsvorsitzender der Dierig AG, gemeinsam mit Schülerinnen und Schüler der JFG einen Diskussionsabend zum Thema „Weberaufstände im 19. Jahrhundert – Textilrevolten heute“

2008 überraschte der Vorstandsvorsitzende Christian Dierig die Schule mit einer besonders großzügigen Spende.

Unter dem Motto „Stoff fürs Fugger“ brachte ein Lieferwagen der Firma Dierig 10 Ballen mit bestem Vorhangstoff in unser Schulhaus. Dieser Austausch, der auch durch den regelmäßigen Besuch von Herrn Dierig bei Veranstaltungen unserer Schule abgerundet wird, mündete 2011 in die Unterzeichnung eines Kooperationsvereinbarung intern. 

Den Bericht der IHK Schwaben zur Partnerschaft finden Sie  hier intern. 

Ein Bestandteil der langjährigen Partnerschaft der Schule mit der Dierig AG ist zudem das soziale Engagement von Frau Michaela Huth-Dierig, die als Lesepatin, als Jurorin beim jährlichen Vorlesewettbewerb und mit großzügigen Spenden für die Schulbibliothek das Jakob-Fugger-Gymnasium unterstützt. 2015 dankte die Schule Herrn und Frau Dierig für das langjährige finanzielle und idelle Engagement für das Jakob-Fugger-Gymnasium mit der Verleihung der Fugger-Medaille durch den Förderverein der Schule.

Im März 2018 wurde die langjährige Schulpartnerschaft der Schule mit der Dierig Holding AG von der IHK Schwaben mit dem Wilhelm-Hübsch-Preis ausgezeichnet. 

Newsletter

Jakob-Fugger-Gymnasium




Mit dem Klick auf den Button "abonnieren" erteilen Sie Ihr Einverständnis zur Verarbeitung Ihrer Anmeldedaten gemäß der Datenschutzgrundverordnung der Europäischen Union. Ihre E-Mail-Adresse wird von uns ausschließlich für den Versand des Newsletters genutzt. 

Die dafür erforderliche Verarbeitung der Daten erfolgt durch unseren Dienstleister CleverReach GmbH & Co. KG, Mühlenstr. 43, 26180 Rastede, Deutschland. Weiterführende Hinweise zur Erhebung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie hier.

Die Abmeldung vom Newsletter und die damit verbundene automatische Löschung Ihrer Daten ist jederzeit möglich.