20.01.2016
MINT-Aktivitäten, Partnerschaften und Kooperationen, Schulleben, Wettbewerbe

Die JFG Bären gewinnen das Robot-Game bei der FIRST® LEGO® League

Bei der FIRST® Lego® League Regionalmeisterschaft an der TU in München am 16. Januar 2016 haben die beiden teilnehmenden Fugger-Teams brillant abgeschnitten.

Das RoP JFG Team bestehend aus Lukas Wöhrle, Michael Fried und Etienne Rion hat den 3. Platz in der hart umkämpften Teildisziplin Forschungspräsentation gewonnen. Die Schüler haben ihre Workshops zu Mülltrennung, Recycling und Upcycling hervorragend dargeboten. In der Gesamtwertung erzielten sie den beachtlichen 4. Platz von 21.

Das Team JFG Bären, das sich aus den Schülern Lukas Altun, Samuel Hinkelmann, Lukas Plaumann, Raphael Buck, Alexander Simonis, Benjamin Carstensen, Mehmet Aydogan, Marco Gärtner, Lucien Nestler und Felix Bauer zusammensetzt, hat in einem Herzschlagfinale im Robot-Game den übermächtigen Gegner GoRobot aus München deklassiert und souverän den ersten Platz belegt. In der Gesamtwertung haben die JFG Bären den hervorragenden 3. Platz von 21 erzielt. Damit haben sie sich für das Halbfinale Semi Final Middle am 6. Februar in Regensburg qualifiziert. Scheinbar haben die „hungrigen Bären“ das World Festival 2016 in St. Louis, Missouri, USA klar im Blick.

Besonderer Dank gilt dem Förderverein des Jakob-Fugger-Gymnasiums e.V., der beide Gruppen finanzkräftig unterstützt und die Fahrt nach München übernommen hat. Als betreuende Lehrkräfte waren Anne-Kathrin Jambreck und Jürgen Kraus dabei.

Anne-Kathrin Jambreck

Newsletter

Jakob-Fugger-Gymnasium


Mit dem Klick auf den Button "abonnieren" erteilen Sie Ihr Einverständnis zur Verarbeitung Ihrer Anmeldedaten gemäß der Datenschutzgrundverordnung der Europäischen Union. Ihre E-Mail-Adresse wird von uns ausschließlich für den Versand des Newsletters genutzt. 

Die dafür erforderliche Verarbeitung der Daten erfolgt durch unseren Dienstleister CleverReach GmbH & Co. KG, Mühlenstr. 43, 26180 Rastede, Deutschland. Weiterführende Hinweise zur Erhebung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie hier.

Die Abmeldung vom Newsletter und die damit verbundene automatische Löschung Ihrer Daten ist jederzeit möglich.