11.05.2022
Kategorie(n): Fächer A-Z, Lernen am JFG, Wirtschaft/Recht

„Wirtschaft ist zu wichtig, um es ein paar alten grauhaarigen Männern zu überlassen“ Lutz Roschker

Autor:in: Karolin Tsu, Laura Bumair, Lilia Heydenreich, Martha Thurik

Unser Ausflug zum Economic Youth Summit in Frankfurt a.M.
Mit diesen Worten hieß uns der Vorstand Lutz Roschker der PwC-Stiftung zur Abschlussveranstaltung des Wirtschafts.Forscher! – Projekts der 10. Klassen des WWG-Zweiges willkommen.
Zu diesem Zeitpunkt ahnten wir noch nicht die Fülle an informativen Programmpunkten, die uns während der nächsten zwei Tage vom 05.05.-06.05.22 in Frankfurt am Main erwarten würden.

Nach den Reden von den Organisatoren der PwC-Stiftung und der Karl Schlecht Stiftung, den weiteren Programmpartnern und sogar des hessischen Kultusministers Prof. Dr. Alexander Lorz konnten wir Gesprächsrunden verfolgen und unsere eigenen Fragen an Prof. Dr. Lorz stellen. Anschließend wurden die Projektergebnisse der 16 teilnehmenden Schulen aus ganz Deutschland mithilfe von Stellwänden, QR-Codes, Plakaten und Videos in einem offenen Austausch vorgestellt.
Auch freie Zeit zum Erkunden von Frankfurt kam nicht zu kurz. Neben der imposanten, von Wolkenkratzen geprägten Skyline, wartete das erholsame Mainufer mit Grünflächen darauf von uns entdeckt zu werden.
Gemeinsam mit SchülerInnen und Lehrkräften aus ganz Deutschland konnten wir als Abschluss des ersten Veranstaltungstags ein ausgiebiges Abendessen genießen.
Den Tag konnten wir bei einem wunderschönen Sonnenuntergang am Main ausklingen lassen.
Gleich am nächsten Morgen wartete ein noch spannenderer Tag auf uns. Im Verlauf des Vormittags hatten wir die Möglichkeit, verschiedenste Workshops rund um das Thema Wirtschaftsethik zu besuchen und unsere Impressionen davon mit allen zu teilen.
Am Ende der Veranstaltung kam es zur Verleihung von Zertifikaten und Danksagungen. Wir bedanken uns bei der PWC-Stiftung und allen weiteren Programmpartnern für die großartige Veranstaltung und die Möglichkeit, am Projekt „Wirtschafts.Forscher!“ teilzunehmen.

IMG_6833(1)

Newsletter

Jakob-Fugger-Gymnasium




Mit dem Klick auf den Button "abonnieren" erteilen Sie Ihr Einverständnis zur Verarbeitung Ihrer Anmeldedaten gemäß der Datenschutzgrundverordnung der Europäischen Union. Ihre E-Mail-Adresse wird von uns ausschließlich für den Versand des Newsletters genutzt. 

Die dafür erforderliche Verarbeitung der Daten erfolgt durch unseren Dienstleister CleverReach GmbH & Co. KG, Mühlenstr. 43, 26180 Rastede, Deutschland. Weiterführende Hinweise zur Erhebung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie hier.

Die Abmeldung vom Newsletter und die damit verbundene automatische Löschung Ihrer Daten ist jederzeit möglich.